Titel

Fachausdruck-Lexikon

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s T u v w x y z


T


True-Type-Schriften Standard-Schriftformat auf Windows-Rechnern, wird aber auch auf Macintosh-Rechnern eingesetzt. Ein True-Type-Font kann zirka 65 000 Zeichen speichern. Ursprünglich wurden True-Type-Schriften für Nicht-Postscript-fähige Drucker, wie sie häufig im Bürobereich eingesetzt werden, entwickelt. True-Type-Schriften können von Postscript-Ausgabegeräten in der Vorstufe ausgegeben werden. Durch ein 'Einbettungs-Flag' kann die Einbettung von Schriften in PDF-Dateien verhindert werden.
Quelle: Print & Produktion 3/2005, S.12
Type-1-Schriften Auch Postscript-Schriften genannt. Gängiges Schriftformat, das auf Mac- und Windows-Rechnern eingesetzt wird. Type-1-Schriften wurden speziell für den Einsatz auf Postscript-Ausgabegeräten entwickelt, können aber auch mit Nicht-Postscript-fähigen Druckern ausgegeben werden. Ein Font kann 256 verschiedene Zeichen beinhalten und besteht aus zwei Dateien.
Quelle: Print & Produktion 3/2005, S.12
TIFF (Tagged Image File Format)
Häufig verwendetes Format für das Speichern von Bildern für den späteren Druck. Mit TIFF werden Pixeldaten gespeichert. TIFF ist standardisiert und kann von allen wichtigen Anwendungsprogrammen in der Vorstufe verarbeitet werden.
Quelle: Print & Produktion 4/2005, S.12